Wählen Sie Ihre Sprache

  • Gehäusedurchmesser 100, 160 und 250 mm
  • Genauigkeitsklasse 1,0
  • Ausführungen in Messing oder Edelstahl
  • Anschlüsse G oder NPT 1/2" unten oder hinten
  • Ausführungen mit Rand vorn oder hinten sowie mit Bügel zum Schalttafeleinbau
  • Optionen: Kontakte, Analogausgang, Sonderskalen, Sonderanschlüsse, Füllung
  • max. Temperatur: 200 °C
  • Messbereiche:
    -1000...0 mbar bis 0-1600 bar
PMR04 Rohrfeder-Manometer

Weitere Informationen

Die Rohrfedermanometer der Typenreihe PMR04 können in Messing- oder Edelstahlausführung, gefüllt oder ungefüllt geliefert werden. Ein zu einer Spirale geformtes, gezogenes Messing- oder Edelstahlrohr ist mit dem Medium gefüllt und verformt sich druckabhängig. Diese Bewegung wird über ein Zeigermesswerk zur Anzeige gebracht, welches mittels der optional erhältlichen Flüssigkeitsfüllung gedämpft werden kann, so dass Vibrationen oder Schwingungen nur in stark abgemilderter Form zur Geltung kommen. Auch der Ver­schleiß der beweglichen Teile wird durch die natürliche Schmierung der Füllflüssigkeit reduziert und das Eindringen korrosiver Gase sowie die Bildung von Kondenswasser ver­hindert.

Die Ausführung in Edelstahl erlaubt die Druckmessung selbst in aggressivsten Flüssigkeiten und Gasen. Die Manometer sind mit einem Gewindeanschluss unten oder hinten ausge­stattet und können mit bis zu vier Grenzkontakten oder mit einem Messwertgeber zur Fernübertragung des Messwertes ausgerüstet werden.

Einsatzbereiche

Rohrfedermanometer sind in der gesamten Industrie im Ein­satz und eignen sich insbesondere für Messstellen, bei denen keinerlei elektrische Versorgung vorhanden ist.

Speziell im Maschinen- und Anlagenbau, an Pumpen, Kom­pressoren oder BHKW´s werden vielfach Manometer der Serie PMR04 mit Messingmessglied genutzt, da häufig nur leichte Anforderungen an die Medienbeständigkeit gestellt werden müssen.

Die Ausführungen in Edelstahl widerstehen hingegen weitaus aggressiveren Medien und werden oft in der chemischen und petrochemischen Industrie, im Nahrungsmittelbereich, in der pharmazeutischen Produktion oder in Kraftwerken eingesetzt, wo sie seit Jahrzehnten beste Ergebnisse liefern.

Durch die optional erhältliche Ausstattung mit Schaltkontakten oder Analogausgang lassen sich PMR04-Manometer auch zur elektronischen Drucküberwachung einsetzen.

PDF Informationen

Für weitere Information

Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Manometer

Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support