Wählen Sie Ihre Sprache

  • Widerstandsthermometer oder Thermoelement
  • verschiedene Anschlussköpfe, Schaftlängen und Durchmesser
  • komplett aus Edelstahl 1.4571
  • Prozessanschluss: G 1/2 oder G 1 AG, verschiebbarer Flansch, Einschweißschutzrohr
  • Ausgang: Pt100, 3- oder 4-Leiter
  • Thermoelement Typ K, J, R, S
  • integrierter Messumformer mit 4...20 mA Ausgang möglich
  • max. Druck: 40 bar
  • Messbereich:
    -200..+1232 °C
TF04 Temperaturfühler mit Einbauarmatur nach DIN 43770

Weitere Informationen

Die Widerstandsthermometer und Thermoelemente werden nach DIN 43770 gefertigt und bestehen aus einem robusten Schutzrohr aus Edelstahl, einem austauschbarem Messein­satz und einem Anschlusskopf. Die Standard- Schutzrohre sind mit Außengewinde, verschiebbarem Flansch oder zum Einschweißen erhältlich, optional auch mit festem Flansch, Nahrungsmittelflansch oder Clampanschluss.

Außer dem Anschlusskopf Form B stehen auch andere wie Form A, Edelstahl-Feldgehäuse usw. zur Verfügung. Der Messeinsatz besteht aus einem Pt100 Sensor, Klasse A (optional Klasse B) oder einem Thermoelement Typ K (NiCr-Ni). Alternativ sind auch andere Widerstandssensoren oder Thermoelementtypen lieferbar.

Optional können diese Temperaturfühler mit einem Kopfmess­umformer ausgestattet werden, der werkseitig kundenspezi­fisch auf einen Messbereich eingestellt wird.

Einsatzbereiche

Die Widerstandsthermometer und Thermoelemente nach DIN 43770 sind für den Einsatz im allgemeinem Maschinen-, Apparate-, Anlagen- Behälter- und Rohrleitungsbau, sowie in der Chemie-Verfahrenstechnik und im Lebensmittelbereich sehr gut geeignet und werden dort bevorzugt für die Erfas­sung der Temperatur in flüssigen und gasförmigen Medien eingesetzt.

PDF Informationen

Für weitere Information

Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Temperaturmesstechnik

Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support