Wählen Sie Ihre Sprache

  • für Flüssigkeiten
  • robuste Ausführung, einbaulageunabhängig
  • unempfindlich gegen verschmutzte Medien
  • Prozessanschluss: Innengewinde oder Wafer (zur Zwischenflanschmontage)
  • für Rohrnennweiten von 1/4" bis 8"
  • Werkstoffe: Aluminium, Bronze, Grauguss, Stahlguss, Edelstahl, PVC oder PTFE
  • max. Druck: 200 bar, max. Temperatur: 330 °C
  • wahlweise mit Analogausgang oder Grenzwertschalter
  • für Medienviskositäten bis 600 cSt
  • Messbereiche:
    4...15 bis 120...5000 l/min
DK10 Stauklappen-Durchflussmesser

Weitere Informationen

Die Klappendurchflussmesser der Typenreihe DK10 verfügen über eine in einer halbkugeligen Messkammer montierte, federvorgespannte Stauklappe, welche durch das fließende Medium ausgelenkt wird. Das Maß dieser Auslenkung ist direkt proportional zum Durchflussvolumen. Die Auslenkung der Stauklappe wird mittels einer zum Medium abgedichteten Welle direkt an eine mechanische Zeigeranzeige übertragen. Zusätzlich können im Anzeigegehäuse ein oder zwei Mikro­schalter zur Grenzwertüberwachung oder ein Analogaus­gangsmodul installiert werden. Jedes Gerät wird entspre­chend den Kundenangaben auf das zu messende Medium kalibriert.

Einsatzbereiche

Durch die robuste Ausführung, die Unempfindlichkeit gegen­über verschmutzten Medien und die Vielzahl der lieferbaren Werkstoffkombinationen lassen sich die Klappendurchfluss­messer DK10 als Mess- und Überwachungsinstrument für fast alle flüssigen Medien einsetzen.

PDF Informationen

Für weitere Information

Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Prallscheiben-Strömungsmesser und -wächter

Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support