Wählen Sie Ihre Sprache

  • zwei miteinander gekoppelte Messsysteme zu direkten Anzeige des Differenzdruckes
  • statischer Druck ca. 4 x Messbereichsende
  • Gehäusedurchmesser 100 oder 160 mm
  • Genauigketisklasse: 1,6
  • Gehäuse Edelstahl, medienberührte Teile Edelstahl
  • Prozessanschlüsse: 1/2", 3/8", 1/4" G oder NPT
  • alle Einbauvarianten
  • komplett verschweißte Ausführung
  • optionale Grenzkontakte lieferbar
  • max. Temperatur: 100 °C
  • Messbereiche:
    0...0,6 bar bis 0..16 bar
PDR04 Differenzdruck-Manometer mit zwei Rohrfeder-Messsystemen und gekoppelten Rohrfedern

Weitere Informationen

Die Differenzdruck-Manometer PDR04 besitzen zwei Rohrfe­der-Messsysteme, die so miteinander verkoppelt sind, dass nur der Druckunterschied zwischen den beiden Eingängen über das Zeigerwerk auf der Skala zur Anzeige gebracht wird.

Eine zusätzliche, drehbare Skala wie bei anderen Doppel- Rohrfeder-Systemen ist daher nicht notwendig.

Die Geräte werden immer komplett in Edelstahl in den Gehäu­segrößen 100 oder 160 mm geliefert.

Gehäuseausführungen für praktisch alle Einbausituationen sind verfügbar. Optional können Grenzkontakte in die Geräte eingebaut werden.

Einsatzbereiche

Die Differenzdruck-Manometer PDR04 werden vor allem in folgenden Anwendungsbereichen eingesetzt:

– Filterüberwachung

– Petrochemie

– Schiffbau

– Off-Shore-Anwendungen

– Durchflussmessung mittels Blenden bzw. nach dem

Wirkdruckprinzip

PDF Informationen

Für weitere Information

Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Manometer

Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support